Klopfakupressur

Ich arbeite mit EDxTM und NAEM nach Dr. Fred Gallo sowie EFT nach Gary Craig. Diese Methoden arbeiten auf der energetischen Ebene. Hier können Veränderungen in Minuten eintreten. Seien Sie neugierig und zuversichtlich, alles ist möglich!

EFT ist eine effektive Technik aus dem Bereich der Klopfakupressur. Vielleicht haben Sie diese Methode schon einmal unter dem Begriff „Psychologische Klopfakupunktur“ gehört.

Emotionale Freiheit ermöglicht die Überwindung negativer Gefühlsmuster.

Die Grundannahmen dieses Verfahrens gehen auf die seit 5000 Jahren bekannte Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) und deren Theorie über das menschliche Energiesystem zurück. Die Theorie dahinter ist, dass jeder psychischen Störung quasi eine Störung im Energiesystem (Meridiane) zugrunde liegt, die durch das Klopfen behoben werden kann.

Während die Akupunktur mit Nadeln arbeitet, genügt bei EFT das sanfte Beklopfen ausgewählter Meridianpunkte mit den Fingerspitzen. Das Klopfen wird von gezielt formulierten und laut ausgesprochenen Sätzen begleitet. Durch die Kombination der heilenden Sätze und der Klopfakupressur werden Schritt für Schritt tief sitzende negative Denkmuster, emotionaler Stress wie Ängste, Phobien, Zorn, Schuldgefühle, Unruhe etc. „freigeklopft“ und aufgelöst. Der ungehinderte Energiefluss wird wieder hergestellt und ehemals stark belastende Situationen werden neutralisiert.

Die Anwendung von EFT innerhalb einer Sitzung und das Erlernen von EFT zur Selbstanwendung können eine wunderbare Unterstützung zur Bewältigung des Alltags sein.